SPD lädt zu Aufklärungs-Vortrag zum Thema „EnBW-Deal“ ein.

Veröffentlicht am 20.04.2013 in Veranstaltungen

Vor dem Hintergrund der neuesten Entwicklungen im Fall „EnBW-Deal“ und den Vorwürfen gegen darin verwickelte Politiker der CDU, findet am Mittwoch, den 24.04., um 19:30 Uhr in der Pagodenburg Rastatt (Kapellenstr.34) eine Informationsveranstaltung mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Sascha Binder statt

 

Der sozialdemokratische Landtagsabgeordnete Ernst Kopp und SPD-Kreisvorsitzender Jonas Weber laden dazu alle Interessierten ein. Sascha Binder, Rechtsanwalt und Obmann des Untersuchungsausschusses EnBW-Deal, Mitglied des Ausschusses Recht und Verfassung sowie Rechtspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, gibt hierbei einen tieferen Einblick in die Problematiken und Verstrickungen der beteiligten Politiker. „Die neuesten Entwicklungen machen deutlich, dass das Thema verstärkt in die Öffentlichkeit getragen werden muss“, betonte Ernst Kopp. „Mit Sascha Binder haben wir einen auf diesem Gebiet bestens informierten Referenten.“

 

 

Für Sie im Bundestag

Für Sie im Landtag

Mitglied werden